• Admin

Sport als Medizin? Darum ist Bewegung gesund!



Bewegung – ein Allrounder für Deine Gesundheit


1. Bewegung für Deine Gesundheit

Tägliche Bewegung ist sehr wichtig für das Herz-Kreislaufsystem, dabei muss es nicht immer gleich übertrieben werden.

Gerade Kraftsport senkt das Risiko an Herz-Kreislauf Problemen zu erkranken, da die regelmäßige Bewegung dabei hilft, Deinen Blutdruck zu senken und Deine Arterien von Verkalkungen zu befreien. Außerdem ist es nie zu spät mit dem Sport zu beginnen und in Dein Leben mal ein wenig in Schwung zu bringen.

Ein weiterer Vorteil, den die Bewegung Dir für Deine Gesundheit gibt, ist den Gelenkverschleiß vorzubeugen und erste Anzeichen zu lindern. Deine Mobilität wird trainiert und Deine Muskulatur gestärkt. Dies hilft wiederum Deine Gelenke zu schützen. Leider fällt das den meisten Menschen auch erst viel zu spät wieder ein: Also fang DU gleich damit an!


2. Bewegung beim Abnehmen

Für viele ist Sport nur ein Begriff ohne eine wirkliche Bedeutung, der nur dann verwendet wird, wenn einem auffällt, dass man mal wieder ein paar Kilo zugenommen hat. Eigentlich sollte es aber ein fester Bestandteil des Alltags sein.

Natürlich kann Dir Sport beim Abnehmen helfen. Sollte jedoch idealerweise mit einer Ernährungsumstellung verbunden und fest in Deinen Alltag integriert sein. Sport und Ernährung zu einer Routine zu machen, hilft Dir Dich vor einem Jojo Effekt zu schützen. Was Du immer im Hinterkopf haben solltest: Es geht nicht von heute auf morgen. Abnehmen ist ein längerer Prozess und wird auch oft von Stagnationen unterbrochen. Lass Dich aber davon nicht aus dem Konzept bringen – Du schaffst das.


3. Bewegung für gute Laune statt Stress

Ein weiterer Vorteil den die Bewegung mit sich bringt ist die gute Laune. Unser Alltag ist oft von Hektik und Stress geprägt. Es wird sich viel zu selten Zeit für sich selbst genommen und somit ist gute Laune bei vielen ein Ausnahmezustand.

Auch hier kann Bewegung – Sport Dir helfen. Es reicht schon, wenn Du Dir 2-3 Mal die Woche Zeit nimmst und 20-30 Minuten in Bewegung kommst. Eine kleine Trainingseinheit bei der Du dich einfach mal nur auf Dich konzentrierst oder ein Spaziergang mit den Liebsten steigert deine Laune spürbar. Du kommst im Alltag viel besser mit Stress zurecht und wirst Deinen eigenen Körper richtig kennenlernen.


4. Bewegung für geistige Fitness


Was immer wieder in Vergessenheit gerät ist die geistige Fitness. Aber gerade da spielt auch die körperliche Fitness eine große Rolle. Wer körperlich fit bleibt fördert somit auch die Durchblutung des Gehirns und macht es leistungsfähiger. Jeder der sich bewegt hält sich jung und fühlt sich auch so.

Fazit: Es gibt einfach nichts was gegen Bewegung in Deinem Leben spricht. Sie bringt Dir nur Vorteile, also sei aktiv und fühl Dich besser!

Warum COREGYMWEHR genau dabei hilft?

Du bist auf der Suche nach einem Ganzkörper-Workout, das neben einem effektiven Muskelaufbau auch gleichzeitig Deine Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit verbessert? Dank gezielter und abwechslungsreicher Bewegungsabläufe beim Functional Training kräftigst Du, unter der Berücksichtigung aller Trainingsprinzipien, Deine funktionalen Muskelketten und stabilisierst zeitgleich Deine Gelenke.

Mit Spaß und einer hohen Trainingsqualität zum Erfolg – Teste Functional Training und überzeuge Dich selbst.






23 Ansichten
PARTNER
Inserat2.jpg
BS Logo Final.jpg
variation_1200_2.png

© 2018 by grafikstudio12

  • Facebook Social Icon